Biden und Putin wollen sich treffen

US-Präsident Biden und der russische Präsident Putin wollen sich zum ersten Mal treffen. Das Treffen soll am 16. Juni in der Schweiz in der Stadt Genf stattfinden. Das Treffen ist sehr wichtig, weil die Beziehungen zwischen den beiden Ländern schlecht sind.

28.05.2021

Audio runterladen
Der russische Präsident Wladimir Putin (links) und US-Präsident Joe Biden (rechts) wollen sich treffen.
Der russische Präsident Wladimir Putin (links) und US-Präsident Joe Biden (rechts) wollen sich treffen. (picture alliance/dpa/Sergey Guneev & picture alliance/Consolidated News Photos/Chris Kleponis - Pool via CNP)
Bei dem Treffen wollen die beiden Präsidenten über die Corona-Krise, die Beziehungen zwischen den beiden Staaten und über Atom-Waffen sprechen.
Seit Januar ist Joe Biden neuer Präsident von den USA. Seitdem haben sich die Beziehungen zu Russland verschlechtert. Die USA meinen: Russland hat sich in die Wahlen in die USA eingemischt. Russland hat einen Hacker-Angriff auf die USA verübt. Mitte April haben die USA 10 russische Diplomaten ausgewiesen. Außerdem haben die USA neue Sanktionen gegen Russland verhängt. Daraufhin hat Russland 10 amerikanische Diplomaten ausgewiesen.

Wörterbuch

  • Russland

    Russland ist ein sehr großes Land. Es ist eines der mächtigsten Länder der Welt. Der größte Teil von Russland gehört zu Asien. Der kleinere Teil liegt in Europa. Die Haupt-Stadt von Russland ist Moskau.

  • Präsident

    Der Präsident ist der Staats-Chef von einem Land. In vielen Ländern ist der Präsident der mächtigste Politiker. Das ist zum Beispiel in den USA und in Frankreich so. Aber in Deutschland und in anderen Ländern hat der Regierungs-Chef mehr Macht als der Präsident.

  • USA

    Die USA heißen auch "Vereinigte Staaten von Amerika" oder kurz: Amerika. Das Land ist eines der mächtigsten der Welt. Die USA sind etwa 9,8 Millionen Quadrat-Kilometer groß. Sie sind der dritt-größte Staat der Erde. Zu den USA gehören 50 Bundes-Staaten.

  • Corona-Krise

    Seit Anfang 2020 gibt es weltweit ein neues ansteckendes Virus: Das Corona-Virus Sars-Cov-2. Wer sich ansteckt, kann eine schwere Lungen-Krankheit bekommen und im schlimmsten Fall daran sterben. Wissenschaftler und Politiker in aller Welt versuchen, etwas gegen die Ausbreitung des Virus zu tun. In vielen Ländern haben die Regierungen deshalb strenge Regeln beschlossen. Schulen und Läden wurden geschlossen. In manchen Ländern dürfen die Menschen nicht mehr aus dem Haus gehen. Weil viele Firmen nicht mehr arbeiten können, gibt es auch eine Wirtschafts-Krise.

zum Wörterbuch