Berühmter Musiker gestorben

In Griechenland ist der berühmte Musiker und Politiker Mikis Theodorakis gestorben. Für die Griechen war er ein Volks-Held. Hunderte Menschen sind zu seinem Sarg in einer Kirche gekommen.

23.12.2021

Audio runterladen
Das ist der griechische Sänger Mikis Theodorakis.
Mikis Theodorakis, das Foto zeigt ihn bei einer Rede im Jahr 2011. (picture alliance / ANE/Eurokinissi | Christos Bonis)
Mikis Theodorakis ist 96 Jahre alt geworden. Er ist mit seiner Musik berühmt geworden. Sein bekanntestes Lied heißt "Zorbas Tanz". Es ist die Melodie von dem Film "Alexis Sorbas".
Theodorakis war auch Widerstands-Kämpfer. Im 2. Welt-Krieg hat er gegen die deutsche Armee gekämpft. In den 1970er-Jahren hat er gegen den griechischen Diktator Georgios Papadopoulos gekämpft. Dabei ist er festgenommen und gefoltert worden. Später war er Abgeordneter im Parlament von Griechenland.
Der Chef von der griechischen Regierung heißt Kyriakos Mitsotakis. Er hat gesagt: Mikis Theodorakis kann nicht mehr singen. Aber seine Lieder bleiben uns.

Wörterbuch

  • Griechenland

    Griechenland ist ein Land in Süd-Europa. Die Hauptstadt von Griechenland heißt Athen. Die Menschen sprechen dort Griechisch. Griechenland gehört wie Deutschland zur Europäischen Union. In Griechenland leben ungefähr so viele Menschen wie in dem deutschen Bundes-Land Baden-Württemberg.

  • 2. Welt-Krieg

    Der 2. Welt-Krieg war vor mehr als 70 Jahren. Er fing im Jahr 1939 an und war im Jahr 1945 zu Ende. Deutschland hat den Krieg angefangen. Deutsche Soldaten haben zuerst das Nachbar-Land Polen überfallen und danach noch andere Länder. In Deutschland haben damals die Nazis regiert. Ihr Chef hieß Adolf Hitler. Die Nazis wollten alle Juden in Europa umbringen. Die Nazis und ihre Helfer haben etwa 6 Millionen Juden ermordet. Sie haben auch andere Gruppen verfolgt, eingesperrt und ermordet. Die Opfer waren zum Beispiel: Kommunisten und Sozial-Demokraten, Sinti und Roma, Schwule und Lesben und Menschen mit Behinderungen.

  • Parlament

    Im Parlament treffen sich Politikerinnen und Politiker und entscheiden über die Politik. In einem Parlament sind normalerweise Abgeordnete von verschiedenen Parteien. In Deutschland hat das Parlament den Namen Bundestag.

  • Folter

    Folter bedeutet: Gefangene quälen und misshandeln. In Deutschland und vielen anderen Ländern ist Folter verboten. Es gibt aber auch Staaten, in denen die Wärter in Gefängnissen foltern. Sie tun das oft, damit die Gefangenen ein Verbrechen zugeben oder ihre Freunde verraten.

  • Diktator

    Ein Diktator regiert ein Land mit Gewalt. Er erlaubt keine Wahlen, oder er fälscht die Wahl-Ergebnisse. Er hat die Macht über die Armee, die Polizei und die Gerichte. Und er unterdrückt oder verbietet andere Parteien.

zum Wörterbuch