Affen-Pocken breiten sich aus

In vielen Ländern verbreitet sich gerade eine Krankheit: Sie heißt Affen-Pocken. Bisher kam sie vor allem in Afrika vor.

27.05.2022

Audio runterladen
Auf dem Papier liegen ein Kugelschreiber, eine Ampulle mit Blut und ein Abhör-Gerät. Es ist ein Affen-Pocken-Test.
Mit einem Blut-Test kann der Arzt feststellen, ob ein Patient Affen-Pocken hat. (IMAGO / Christian Ohde)
Auch in Deutschland gibt es 1. Fälle von Affen-Pocken. Die Krankheit wird durch ein Virus übertragen. Ein Virus kann Menschen krank machen. Affen-Pocken können von Tieren zu Menschen weiter-gegeben werden. Oder von Mensch zu Mensch. Die Affen-Pocken sind aber nicht so ansteckend wie zum Beispiel Corona. Deshalb sagen Ärzte: Die Menschen sollen keine zu große Angst haben.
Der Gesundheits-Minister von Deutschland heißt Karl Lauterbach. Er sagt: Man muss aber trotzdem vorsichtig sein. Sonst könnten sich die Affen-Pocken schnell in vielen Ländern der Welt ausbreiten. Deshalb sollen Menschen, die sich angesteckt haben, 3 Wochen zuhause bleiben. Sie sollen also in Quarantäne.
Affen-Pocken verlaufen meist mild. Man hat zum Beispiel Haut-Ausschlag, Hals-Schmerzen, Husten und Fieber. Es gibt aber Medikamente und Impf-Stoffe, die schützen. Nur selten sterben Menschen daran.

Wörterbuch

  • Impfung

    Eine Impfung schützt vor Krankheiten. Zum Beispiel vor Masern, vor Wind-Pocken oder vor der Grippe. Eine Impfung bekommt man von einem Arzt oder einer Ärztin. Meistens ist es eine Spritze.

  • Quarantäne

    Quarantäne bedeutet, dass jemand Zuhause oder nur in einem bestimmten Bereich bleiben muss, um andere Menschen nicht mit einer Krankheit anzustecken. Wie lang die Quarantäne ist, hängt von der Krankheit ab. Beim neuen Corona-Virus sind es meistens 2 Wochen. In der Zeit dürfen die Menschen nicht rausgehen und keinen Kontakt zu anderen Menschen haben.

  • Corona-Virus

    Seit Ende 2019 gibt es ein neues Virus. Ein Virus kann krank machen. Das neue Virus heißt: Corona-Virus oder Sars-CoV-2. Das Wort Corona bedeutet Krone. Die Form von dem Virus sieht so ähnlich aus wie eine Krone. Das Virus ist zuerst in dem Land China entdeckt worden, weil dort viele Menschen krank geworden sind. Dann haben sich viele Menschen auf der ganzen Welt angesteckt, auch in Deutschland. Wer das Virus hat, kann sich erkältet fühlen. Viele haben Husten und Fieber. Die meisten Menschen werden von selbst wieder gesund. Aber manche Menschen bekommen eine schwere Lungen-Krankheit. Diese Menschen können an dem Virus sterben. Die Krankheit heißt Covid-19. Inzwischen gibt es gegen die Krankheit mehrere Impf-Stoffe.

zum Wörterbuch