Trauer um die Queen

In Groß-Britannien trauern die Menschen um die gestorbene Königin Elisabeth die 2. Ihr Sarg ist mehrfach aufgebahrt worden. Die Menschen konnten daran vorbeigehen und Abschied nehmen.

16.09.2022

In Edinburgh stehen tausende Menschen am Straßen-Rand. Sie sehen Autos mit dem Sarg von Königin Elisabeth vorbei fahren.
Tausende Menschen haben sich versammelt, um den Sarg von Königin Elisabeth zu sehen. Er wurde von vielen Autos aus Schloss Balmoral abgeholt. (Ian Forsyth / pool getty / AP / dpa / Ian Forsyth)
Elisabeth war am 8. September in Schloss Balmoral gestorben. Das ist in Schottland. Ihr Sarg ist in einer Auto-Kolonne in die schottische Haupt-Stadt Edinburgh gebracht worden. Auf dem ganzen Weg haben viele Menschen am Straßen-Rand gestanden. In Edinburgh wurde der Sarg aufgebahrt und es gab eine Trauer-Feier.
Danach ist der Sarg nach London gebracht worden. Das ist die Haupt-Stadt von England. Dort hat es eine Prozession durch die Stadt gegeben. Hinter dem Sarg sind Mitglieder der königlichen Familie gegangen. Darunter war auch der neue König Charles der 3.
Der Sarg wurde danach in der Westminster Hall aufgebahrt. Das ist das britische Parlament. Dort können die Menschen nun an dem Sarg vorbeigehen. Das wollen auch sehr viele Menschen tun. Die Warte-Schlange vor der Westminster Hall ist mehrere Kilometer lang. Die Behörden haben die Menschen deshalb gewarnt: Es kann sein, dass man den ganzen Tag warten muss, bis man Abschied nehmen kann.

Wörterbuch

  • König oder Königin

    Früher haben in vielen Ländern Könige oder Königinnen regiert. Sie waren die Chefs der Länder. Könige sind nicht gewählt. Meistens wird der Sohn von einem König wieder König. Heute gibt es nur noch in manchen Ländern Könige. Sie bestimmen aber meistens nicht mehr über die Politik.

  • Groß-Britannien

    Groß-Britannien wird ein Land in Europa genannt. Eigentlich heißt das Land "Vereinigtes König-Reich von Groß-Britannien und Nord-Irland". Es ist ein Staat auf den Britischen Inseln. Sie liegen in der Nord-See. Die größte Insel heißt Groß-Britannien. Weitere Inseln heißen Irland, Shetland oder Isle of Man. Das Vereinigte König-Reich besteht aus mehreren Landes-Teilen. Sie heißen England, Schottland, Wales und Nord-Irland. Die Bewohner nennt man Briten. Sie sprechen Englisch. Die Haupt-Stadt ist London.

  • London

    London ist die Haupt-Stadt von dem Land Groß-Britannien. Dort gibt es viele berühmte Bau-Werke. Zum Beispiel den Turm "Big Ben" oder die Brücke "Tower Bridge". In London ist auch der Palast von der englischen Königin Elizabeth. Er heißt "Buckingham Palace".

zum Wörterbuch